Textprobe

Hier brummt es

Drohnen kopieren die Flugtechnik von Hautflüglern. Die Energiewirtschaft setzt die Geräte immer öfter für Kontroll- und Wartungseinsätze ein. Das spart jede Menge Geld.

weiter
Textprobe

Babylon Leitmesse

Unser Messetester und Coach Lars B. Sucher beschäftigt sich diesmal damit, welche Auswirkungen der stetig wachsende Anteil ausländischer Messebesucher auf das Verhalten der Aussteller hat. Insbesondere auf das der Platzhirsche.

weiter
Textprobe

Nerdish by Nature

Unser Messetester Lars B. Sucher widmet sich heute einer Spezies, die man auf Messeständen weit häufiger findet, als es dem Geschäft zuträglich ist: den Fachleuten, Spezialisten oder gerne auch Nerds.

weiter
Textprobe

Wichtig ist auf'm Stand

Unser Messetester und Coach Lars B. Sucher beschäftigt sich diesmal mit dem Thema Messetraining. Mit der Erfahrung aus unzähligen Messeschulungen und Teamvorbereitungen weiß er genau, worauf es ankommt, um im entscheidenden Moment zur Stelle zu sein und die sich bietenden Chancen eiskalt zu nutzen. Lesen Sie in unserer neuen Kolumne, was er von der Außenlinie aus beobachtet hat.

weiter
Textprobe

Das Labormobil rockt

Ein spezielles Fahrzeug mit modernster Laborausstattung ermöglicht es der Prozessanalytik, einen großen Teil ihrer Analysen direkt vor Ort durchzuführen. Matthias Tiller fährt den weißen Sprinter und seine Vorgänger bereits seit der Jahrtausendwende. Wir haben ihn einen Tag lang begleitet.

weiter
Textprobe

Der Star ist die Stadt

Als in der Nacht des 22. Februar 2015 in Los Angeles die begehrten Oscars verliehen wurden, knallten in Görlitz die Sektkorken. Die Auszeichnung in der Kategorie „Bestes Szenenbild“ für Wes Andersons zu großen Teilen in der Neißestadt gedrehten Film „The Grand Budapest Hotel“ war zugleich eine Verneigung vor der wunderbaren Görlitzer Kulisse.

weiter
Textprobe

Das Ende vom Lead

Lars B. Sucher testet Messestände. In seiner Kolumne berichtet er über all das, was ihm in den Messehallen der Welt dabei so auffällt.

weiter
Textprobe

Der Schatten des Unsichtbaren (Roman-Textauszug)

Archie Tucker hatte Geschmack, daran bestand kein Zweifel. Er saß in diesem ziegelroten Traum mit Acht­zylindermotor, Automatik­schaltung, Weißwand­reifen und der Silhouette eines Torpedos, als wäre er ein Filmstar. Mit seinen italienischen Schuhen, der eleganten Hose aus Segeltuch und dem exotisch bunten Aloha-Shirt, das ein Jahr später als „Hawaiihemd“ der letzte Schrei sein sollte, hätte Tucker ein gutes Motiv für Modefotografen abge­geben. Das Licht war perfekt an diesem Morgen. Besser konnte man es nicht arrangieren. Kein Wunder! Schließ­lich war es sein Perfektionismus, der ihn zum erfolg­reichsten Gesellschafts­reporter Hollywoods gemacht hatte.

weiter
Textprobe

Hamburg – Eine Liebeserklärung

Wenn ein Unternehmen Jubiläum feiert, erhält es viele Glückwünsche. Wir, von J.J. Darboven, freuen uns sehr darüber. Vor allem aber möchten wir uns anlässlich unseres 150-jährigen Bestehens bei Hamburg und seinen wunderbaren Menschen bedanken. In keiner anderen Stadt der Welt hätte unsere Erfolgsgeschichte so stattfinden können.

weiter
Textprobe

Die Ideenfabrik

Kundenindividuelle Lösungen? Bieten doch alle. Aber dabei nachweislich kreativ, schnell, zuverlässig, integriert und wirtschaftlich? Das klingt, als wäre es nicht von dieser Welt. Ist es aber: In einem Netzwerk aus sechs Systemhäusern in Deutschland, China und den USA arbeiten Bürkert-Experten gemeinsam mit ihren Kunden an maßgeschneiderten Lösungen – wie in einer eigenen Welt.

weiter