Zitat des Monats

Zitat des Monats Mai

"Das Leben ahmt die Kunst nach, und nicht umgekehrt."

Oscar Wilde

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats April

„Jeder Mensch erfindet sich früher oder später die Geschichte, die er für sein Leben hält.“

Max Frisch

 

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats März

„Wenn Sie einen Apfel haben und ich einen Apfel habe und wir diese Äpfel austauschen, dann haben Sie und ich immer beide noch einen Apfel. Aber wenn Sie eine Idee haben und ich eine Idee habe und wir diese Ideen austauschen, dann wird jeder von uns zwei Ideen haben.“

George Bernard Shaw

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats Februar

„Wer ein erstklassiger Taschendieb sein kann, soll nicht versuchen, ein mittelmäßiger Einbrecher zu werden.“

Hans Habe

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats Januar

»Der Horizont des Berliners ist längst nicht so groß wie seine Stadt.«

Das Zitat wird Kurt Tucholsky (1890- 1935) zugeschrieben.

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats Dezember

"Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch."

Mark Twain

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats November

"Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

Oscar Wilde

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats Oktober

„Weißt du, warum Gott die Schreiber erfunden hat? Weil ihm nichts über eine gute Geschichte geht.“

J.R. Moehringer

 

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats September

"Ich sehe mich nicht als Opfer. Und auch nicht als Täter. Ich habe mich mit der DDR eingelassen – mit wem auch sonst – ich habe ausgeteilt und eingesteckt."

Gerhard Gundermann

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats August

"Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren: Es ist die Zeit der Monster."

Antonio Gramsci

weiter